Startseite Aktuell Archiv Recht Kontakt Gästebuch
 

Der Mercedes O 405N gehörte ganze 17 Jahre zum Frankfurter Stadtbild und war damit der am längsten eingesetzte Solobustyp. Daher lag es nahe, diesen Fahrzeugtyp anlässlich seiner Ausmusterung im Rahmen einer Sonderfahrt zu verabschieden. Ausgewählt wurde Wagen 145, welcher am 03.09.1991 erstmals zugelassen wurde. Ausmusterung war am 14.01.2009. Mit seinem Akzentstreifen auf der Türseite präsentierte sich dieser Wagen noch relativ original.

Start- und Endpunkt der Sonderfahrt war der Betriebshof in Höchst. Es wurden alle möglichen Örtlichkeiten abgefahren, an denen dieser Fahrzeugtyp viele Jahre auf Linie war. Leider war das Wetter entsprechend der Jahreszeit wenig fotografenfreundlich.

▲ Im Betriebshof Höchst.   ▲ Im Betriebshof Höchst.   ▲ In Unterliederbach.
▲ In Unterliederbach.   ▲ An der Ballsporthalle.   ▲ An der Jahrhunderthalle.
▲ An der Jahrhunderthalle.   ▲ An der Jahrhunderthalle.   ▲ Im Kolbergerweg.
▲ In Alt-Zeilsheim.   ▲ Am Bahnhof Zeilsheim.   ▲ Am Bahnhof Zeilsheim.
▲ In Höchst am Leuna.   ▲ Am Tor Ost der Farbwerke.   ▲ Die alte Endstation am Tor Ost.
▲ In Schwanheim vor dem Museum.   ▲ An der Haltestelle Tränkweg.   ▲ In der Bürostadt Niederrad.
▲ Am Hainerweg.   ▲ Am Hainerweg.   ▲ An der Unfallklinik.
▲ In der Friedberger Landstraße.   ▲ Im Marbachweg, Haltestelle Kaiser-Sigmund-Straße.   ▲ An der Haltestelle Platenstraße.
▲ An der Bockenheimer Warte.   ▲ Am Güterplatz.   ▲ In der Europaallee auf dem ehemaligen Gelände des Güterbahnhofs.
▲ In der Europaallee auf dem ehemaligen Gelände des Güterbahnhofs.   ▲ An der Kasernenstraße.   ▲ An der Kasernenstraße.
▲ In Eschborn.   ▲ Am Bahnhof Eschborn-Süd.   ▲ Fahrtende in der Palleskestraße.
Seite wurde erstellt im Juni 2013

© TRAMRIDER 2013
Design by BEKU-Web