Startseite Aktuell Archiv Recht Kontakt Gästebuch
 

Vom Wagen 664 zum Wagen 2050

Der Wagen 664 wurde am 26.06.1972 in Frankfurt angeliefert. Er trug die aktuelle Farbgebung in orange/hellelfenbein/graubraun. Das Fahrzeug hatte von Anfang an Klapptrittstufen und gehörte somit gleich dem Typ Pt an. Der Einsatz erfolgte auf Straßenbahnlinien sowie auf den Stadtbahnstrecken B und C.

Eine erste optische Veränderung gab es bei der Hauptuntersuchung 1987, als die Türen innen orange statt vorher hellgrau lackiert wurden, auch wurde die Gummiwulst im unteren Türbereich breiter ausgeführt.

Bei der nächsten Hauptuntersuchung im Jahr 1997 erhielt 664 die aktuelle Lackierung in subaruvistablue. Dabei bekam er auch einen Einholmstromabnehmer, obwohl dieser bei den P-Wagen erst ab Nr. 714 verwendet wurde.

Nachdem auf der Stadtbahnstrecke C  im Jahr 1998 die Bahnsteigkanten für den Einsatz von U-Wagen zurückgenommen wurden, konnte 664 aufgrund seiner Breite von 2,35 m fortan nur noch auf Straßenbahnlinien eingesetzt werden.

Im  Jahr 2005 wurde 664 dann zu einem Fahrschulwagen umgebaut. Dabei wurden die Kabinenrückwände ausgebaut und hinter den Türen 4a und 4b ein Sitz sowie ein Bedienpult für den Fahrlehrer eingebaut. Diese Türen ließen sich seitdem nicht mehr öffnen. Im Fahrgastraum wurde die Bestuhlung teilweise geändert, um auch im Fahrzeug Schulungen abhalten zu können. Die roten Kunstlederbezüge wurden durch blaue Stoffbezüge ersetzt. Die Lackierung wurde wieder subaruvistablue ausgeführt, allerdings mit großen weißen VGF-Logos sowie gelben Schriftzügen „Fahrschule“ auf den Fronten, auf dem C-Teil und auf den Türen. Gleichzeitig wurde der Wagen in das Arbeitswagennummernschema eingereiht und trug fortan die Nummer 2050.

2010 hatte der Wagen auf der A-Seite einen Vorbau mit einer Kamera, hiermit konnte der Streckenverlauf gefilmt werden. Diese Einrichtung wurde jedoch wieder entfernt.

Im Jahr 2013 wurde 2050 dann zu einem Winterdienstfahrzeug umgebaut. Dabei erhielt er an beiden Frontseiten unterhalb der Kupplungen einen Schneepflug, auf dem C-Teil wurde ein weiterer Pantograph angebracht, welcher zur Benetzung der Fahrleitung dient. Die hierfür notwendigen technischen Einrichtungen wurden im C-Teil untergebracht. Dafür wurden hier einige Sitze ausgebaut. Äußerlich erfolgte vorerst keine Veränderung, erst Ende 2014 wurden die Schritzüge „Fahrschule“ entfernt. Im Februar 2015 wurde dann auf beiden Seiten von A-und B-Teil im Frontbereich eine zum Einsatzzweck passende Beklebung vorgenommen.

Jens Deck

Bilder mit der Betriebsnummer 664

   

An der Kreuzung Eckenheimer Landstraße, Alleenring.

Aufnahme: 1978

 

Mit Wagen 659 am Hausener Kreisel/Ludwig-Landmann-Straße.

Aufnahme: 11.10.1986

 
Mit Wagen 653 in der Station Preungesheim.

Aufnahme: 10.09.1988

   

Auf der Mainzer Landstraße, Kreuzung Ludwigstraße auf Umleitungsfahrt.

Aufnahme: 29.01.1995

 

Mit Wagen 734 und 733 am Industriehof. Das Stadtwerke-Logo wurde nur kurz verwendet und rasch gegen den VGF-Schriftzug ausgetauscht.

Aufnahme: 14.04.1997

 

Auf der Friedensbrücke. Im Hintergrund das ehemalige AEG-Hochhaus. Der Unrat auf der Straße ist einer Demonstration geschuldet.

Aufnahme: 19.09.1998

       

In der Hedderichstraße, am Betriebshof Sachsenhausen.

Aufnahme: 17.09.2000

       

Bilder mit der Betriebsnummer 2050

   

Auf Sonderfahrt auf der Lieschenstrecke.

Aufnahme: 10.05.2008

 

Auf Sonderfahrt auf der Lieschenstrecke.

Aufnahme: 10.05.2008

 

Auf Sonderfahrt auf der Lieschenstrecke.

Aufnahme: 10.05.2008

 
   

Auf Sonderfahrt auf der Lieschenstrecke.

Aufnahme: 10.05.2008

 

Auf Sonderfahrt auf der Lieschenstrecke.

Aufnahme: 10.05.2008

 

Im Betriebshof Ost.

Aufnahme: 12.08.2010

   

Am Gravensteiner Platz.

Aufnahme: 28.04.2012

 

In der Schleife Nied/Kirche.

Aufnahme: 28.04.2012

 

Im Betriebshof Gutleut auf Gleis 1. Hier stand lange Jahre der Lehrtriebwagen 1 (später 2000) und der Fahrsimulator.

Aufnahme: 20.02.2015

   

Im Betriebshof Gutleut. Gut erkennbar der Schneeräumer.

Aufnahme: 20.02.2015

 

Das C-Teil mit den technischen Einbauten.

Aufnahme: 20.02.2015

 

Der Fahrlehrer- und Fahrerplatz im B-Teil.

Aufnahme: 20.02.2015

   

An der Hohemark.

Aufnahme: 25.11.2015

 

Vor der Station Rosengärtchen.

Aufnahme: 25.11.2015

 

An der Wagenhalle in Bommersheim.

Aufnahme: 25.11.2015

     

Nach der Station Bommersheim.

Aufnahme: 25.11.2015

 

Am Haardtwaldplatz.

Aufnahme: 25.11.2015

 
 
 
 

Seite wurde erstellt im Februar 2015

 

© TRAMRIDER 2013
Design by BEKU-Web